Clubmeisterschaft und gelungener Saisonabschluss 2021

Bei traumhaftem Herbstwetter – Sonnenschein pur und typischem Tegernsee-Thermikwind – konnte am Sonntag, 4. September 2021, die Clubmeisterschaft des in Kaltenbrunn ansässigen Segelvereins Tegernsee Touring Yacht-Club e.V. durchgeführt werden; diese Veranstaltung war gleichzeitig der diesjährige seglerische Saisonabschluss des TTYC im Jahr 2021.

Gestartet waren neun Mannschaften, gesegelt wurden zwei Wettfahrten mit jeweils zwei Runden. Dabei dominierte die Soling von Hannes Heim (Clubmeister im Jahr 2012) und die Soling von Peter Singer. Bereits vom Start weg lieferten sich diese beiden Steuermänner mit ihren Mannschaften einen harten Schlagabtausch, wobei die Duellierung zum Teil schon Match Race-Charakter hatte. Letztendlich konnte sich Peter Singer mit seiner Mannschaft Ulrike Hiebl und Luis Paulik in beiden Wettfahrten gegenüber Hannes Heim mit Sohn Julius durchsetzen. Damit stand der neue Clubmeister Peter Singer und der Vize-Meister Hannes Heim fest. Drittplatzierter wurde Vorstand Werner Seitz (zuletzt Clubmeister 2018) auf seiner Dehler 22 mit seiner Crew Katharina Humpel und Peter Humpel jun.

Die Siegerehrung fand im Freien auf dem Clubgelände mit gebührendem Abstand statt; einzig für das Siegerfoto rückten die Erst- bis Drittplatzierten für einige Sekunden zusammen. Den im Anschluss stattfindenden Seglerhock – ebenso mit gebührendem Abstand – genossen die Teilnehmer in dieser Ausnahmezeit ganz besonders.

Die große Identifikation des Vorstands mit dem Club und dem Vereinsleben zeigt sich in der Tatsache, dass alle Vorstandsmitglieder entweder als Regattasegler oder in der Wettfahrtorganisation aktiv auf dem Wasser waren. Großen Dank spricht Werner Seitz seinen Vorstandskollegen sowie den regattierenden Mitglieder für die Teilnahme an der Clubmeisterschaft aus.

Bild (v.l.n.r.): Drittplatzierte: Vorstand Werner Seitz, Katharina Humpel, Peter Humpel jun. - Clubmeister: Ulrike Hiebl, Luis Paulik, Peter Singer - Vize-Meister: Hannes Heim, Julius Heim

Clubmeisterschaft findet statt

Start 12:00 Uhr

Ergebnisse der Bierschiffregatta 2021 verfügbar

Die Ergebnisse der Bierschiffregatta 2021 sind jetzt unter Regatten > Bierschiffregatta abrufbar.

53. Bierschiffregatta - Vorstand Werner Seitz zufrieden über hohe Beteiligung

Letztes Jahr musste die traditionelle Bierschiff-Regatta des Tegernsee Touring Yacht-Club e.V. (TTYC) coronabedingt leider ausfallen. Dieses Jahr war die Beteiligung der zum 53. Mal stattfindenden Segelveranstaltung des in Gmund ansässigen Vereins umso größer. 18 Mannschaften fanden sich am 15. August, der seit jeher festgelegte Tag für diese Regatta, pünktlich zum Start um 12 Uhr auf Seemitte ein. Bei hochsommerlichen Temperaturen, Sonnenschein und relativ stabilen Leichtwindverhältnissen konnte unter der Regie von Wettfahrtleiter Ewerhard Engels mit seinem eingespielten Team zwei Wettfahrten durchgeführt werden.

Lagen in der ersten Wettfahrt die beiden Jollen der Klasse Finn von Walter Mai und Stefan Bonleiter, beide Yacht-Club Bad Wiessee (YCBW), in Führung, dominierten im zweiten Lauf die Kielboote der Klasse Tempest von Dr. Manfred Appel und Christian Schmidt (YCaT) und der Klasse Soling von Titelverteidiger Peter Singer, der für den Tegernsee Touring Yacht-Club startete. Als Gesamtsieger ging schließlich das Team Appel/Schmidt hervor, Zweitplatzierter wurde Walter Mai, Yacht-Club Bad Wiessee. Peter Singer mit Mannschaft Luis Paulik und Ulrike Hiebl belegten den dritten Platz.
Der gleichzeitig ausgesegelte Fritz-Schock-Gedächtnis-Preis für das beste H-Boot ging an Georg Kellermann mit Markus Kellermann und Brigitte Kohl (YCaT).

Werner Seitz, erster Vorsitzender des TTYC, war selbst am Start und zeigte sich bei der Siegerehrung äußerst zufrieden über die Beteiligung: „Mit 18 gestarteten Mannschaften haben wir sogar die Teilnehmerzahl der Seemeisterschaft um 50% übertroffen. Das freut mich riesig!“

schnellste Jolle I Seemeisterschaft 2021

Der Flying Dutchman (FD) von Johannes Roßteuscher mit Jürgen Herein vom Tegernsee Touring Yacht-Club (TTYC) war bei der diesjährigen Seemeisterschaft, ausgetragen vom Yacht-Club am Tegernsee, die schnellste Jolle am Tegernsee und gewann somit die traditionsreiche silberne Zigarrenkiste, gestiftet vom ehemaligen Bundeskanzler Ludwig Erhard im Jahre 1956.
Seit nun über einem halben Jahrhundert, exakt 56 Jahren, wird dieser begehrte ewige Wanderpreis am Tegernsee jährlich ausgesegelt. International erfolgreiche Segler des Tegernsee wie Sepp Höss, Peter Singer etc. sind auf dieser Zigarrenkiste als Sieger bereits verewigt.
Roßteuscher: „Ich kann es kaum glauben, meinen Namen neben diesen auf dem Preis eingraviert zu sehen. Es freut mich ganz außerordentlich!“

Bei extrem drehenden Winden und somit schwierigen Verhältnissen wurden am Sonntag, 25. Juli 2021, zwei Wettfahrten, in denen der Seemeister ermittelt wird, gesegelt. Als Gesamtsieger ging Dr. Manfred Appel mit Christian Schmidt (YCaT) auf dem Kielboot der Klasse Tempest hervor, Johannes Roßteuscher mit Jürgen Herein belegten mit der Jolle FD den zweiten Platz, und Peter Singer mit Crew Ulrike Hiebl und Wolfgang Joppich (YCaT) mit ihrer Soling den dritten Platz.

Mitglied werden

Termine

07.08.2021, 18:00
Hauptversammlung, Gasthof Köck (großer Saal), Gmund
15.08.2021
Bierschiffregatta
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.